2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. V 15

Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. V 15 nebst örtlicher Bauvorschriften für ein Gebiet zwischen der Friesenstraße, der Gerhart-Hauptmann-Straße, des Hirtenweges, entlang der Gemarkungs-grenze Veenhusen/Warsingsfehn, einschließlich einem Teil der Siedlung Dollartstraße/Isarstraße und der östlichen Grenze der Bebauungspläne W 09 und V 27 A

Gemäß § 2 (1) Baugesetzbuch (BauGB) wird hiermit bekannt gemacht, dass der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Moormerland in seiner Sitzung am 03.04.2019 die Aufstellung der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. V 15 nebst örtlicher Bauvorschriften gemäß § 84 Niedersächsische Bauordnung (NBauO) beschlossen hat. Städtebauliches Planungsziel ist die Erhaltung des Charakters der gewachsenen Siedlungsstruktur durch Reduzierung der zweigeschossigen Bebaubarkeit auf überwiegend eingeschossige Bebauung sowie durch die Kopplung der Zahl der zulässigen Wohneinheiten an die Größe des Baugrundstücks.

Geltungsbereich der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. V 15

 

Moormerland, den 10.04.2019
Die Bürgermeisterin
Stöhr