öffentliche Ausschreibung „Rechengutentsorgung 2019 bis 2021“

Öffentliche Ausschreibung

Die Gemeinde Moormerland, Theodor-Heuss-Straße 12, 26802 Moormerland, schreibt folgende Dienstleistungen für den Transport, Übernahme und Verwertung von Sieb-, Rechen- und Sandfangrückständen der drei gemeindlichen Kläranlagen, auf der Grundlage der VOL, öffentlich aus. Es erfolgt keine elektronisches Vergabeverfahren.

Ausführungszeitraum:                       01.01.2019 bis 31.12.2021

Es wird in drei Lose für das jeweilige Ausführungsjahr ausgeschrieben.

Angebote können für ein oder mehrere Lose eingereicht werden

  • Los I.    Ausführung 2019
  • Los II.   Ausführung 2020
  • Los III.  Ausführung 2021
  • Anfallorte sind KA Neermoor, KA Warsingsfehn und KA Oldersum

Zur Ausführung kommen:

  • Verwertungsmengen: 130 Tonnen pro Jahr
  • Entleerungsintervalle: ca. 24 Stück pro Jahr
  • Gestellung von zwei Auffangcontainern, 5 bis 7 m³ Fassungsvermögen

Anfang der Leistung zum 01. Januar des jeweiligen Ausführungsjahres (Loses)

Ende der Leistung am 31. Dezember des jeweiligen Ausführungsjahres (Loses)

 

Nebenangebote sind zugelassen

 

Die Ausschreibungsunterlagen können ab sofort gegen Einsendung einer Gebühr von 26,00 € bei der Gemeinde Moormerland angefordert werden. Die Gebühr ist auf das Konto der Sparkasse Leer Wittmund, IBAN: DE89 2855 0000 0012 8033 42, BIC-Code: BRLADE21LER unter dem Verwendungszweck: „Rechengutentsorgung 2019-2021, 4-044-541 / 631100 / 331100“.

Der quittierte Einzahlungsbeleg ist dem Anforderungsschreiben beizufügen. Bei nicht Abgabe oder Zuschlagserteilung erfolgt keine Rückerstattung der Gebühr.

  
Eröffnungstermin: 30.10.2018, um 12:30Uhr
Bei der Gemeinde Moormerland,
Theodor-Heuss-Straße 12,
26802 Moormerland
Rathaus, Zimmer 35

 

Ablauf der Zuschlagsfrist:     28.11.2018