Gefährdung durch Eichenprozessionsspinner

Der Landkreis Leer weist darauf hin, dass von den Raupen und ihren Nestern Gefahren für die Gesundheit von Menschen ausgehen. Bei der notwendigen Entfernung von Raupe und Nest ist Vorsicht geboten und sollte unbedingt von Fachleuten durchgeführt werden.

Unter der Rufnummer 0491-926 1825 können Sichtungen des Eichenprozessionsspinners im Kreisgebiet gemeldet werden. Die Hotline ist rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche zu erreichen.

zu den weiteren Infos des Landkreises....