Kreishaus und Rathäuser öffnen digital

Landkreis Leer und sieben Kommunen bieten ab 1. August erste Dienstleistungen online an!


Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung schreitet voran. Auf dem Weg machen der Landkreis Leer und sieben kreisangehörige Kommunen jetzt einen Schritt nach vorn: Ab dem 1. August werden sie ihren Bürgerinnen und Bürgern über das Portal OpenR@thaus erste Dienstleistungen auch online anbieten. Diese können dann beispielsweise ihren Hund von zu Hause aus anmelden, eine Auskunft aus dem Melderegister anfordern oder eine Geburtsurkunde. Damit setzen die Kommunen erste Teile des Online-Zugangsgesetzes um, das die Behörden dazu verpflichtet, Verwaltungsdienstleistungen auch elektronisch über Verwaltungsportale anzubieten.

Welche Dienstleistungen dies sind, können Sie HIER nachlesen.