Unternehmer-Webinar

Am 11.11.2020 hat in Zusammenarbeit der MITTELSTANDSBERATUNG

MEINERS-HAGEN GmbH & Co. KG, Oldenburg ein Webinar stattgefunden.

Zum Thema  Weiche Faktoren in harten Zeiten:
 Als Mensch und Unternehmer/-in Krisen meistern

hielt die Referentin Christine Warnke einen Impulsvortrag.

Die Veranstaltung war für die Teilnehmer kostenlos!

Webinar Weiche Faktoren in harten Zeiten: als Mensch und Unternehmer/-in Krisen meistern

Das chinesische Schriftzeichen für Krise setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Der erste Teil steht für Gefahr, der zweite für Chance. Um die Chancen zu sehen und aus Ihnen Zukunftsperspektiven zu entwickeln, ist es wichtig, einen kühlen Kopf zu haben, strategisch denken zu können und handlungsfähig zu sein. Gar nicht so einfach, denn die Krise des Unternehmens bedeutet erhöhten Stress für den Unternehmer/die Unternehmerin. Und der kann gar zu einer persönlichen Krise führen. Gut, wenn man weiß, wie diese verläuft. Dass nach Schock und ersten Abwehrreaktionen in der Regel Phasen der Bearbeitung und Neuorientierung folgen. Und gut, wenn man sich auf seine Ressourcen besinnen kann. Dazu gehören neben der materiellen Sicherheit auch unsere sozialen Beziehungen, unsere körperliche Verfassung und Gesundheit, unsere „Lebensphilosophie und Einstellung“ und die Arbeits- und Leistungsfähigkeit. In der Regel sind nicht alle Bereiche gleich stark von einer Krise betroffen und damit sehr wertvoll für ihre Bewältigung.

Für den Unternehmer/die Unternehmerin ist es ist wichtig, so schnell wie möglich aus der „Schockstarre“ heraus zu kommen, um handlungsfähig zu sein – für sich selbst und für die Mitarbeiter.

Es ist gut, sich Unterstützung zu organisieren. Sprechen Sie nicht nur mit Familienmitgliedern, Freunden, Kollegen. Oft ist ein auch ein externer Coach bzw. eine Beraterin als Sparringspartner hilfreich, mit der Sie ihre persönliche Situation reflektieren können und die Sie individuell, aktiv und zielführend durch eine Krise begleitet.

Mit einem Coach können z.B. Fragen bewegt werden wie:

Wie gehe ich persönlich mit dem Stress in der aktuellen Situation um?

Welche Ressourcen habe ich? Wie kann ich sie nutzen?

Welche Bewältigungsstrategien stehen mir zur Verfügung?

Wie nehme ich meine Mitarbeiter/-innen mit?

Wie binde ich alle in die Lösungssuche ein?

Wie gehe ich mit Konflikten um?

Wie fange ich Ängste der Mitarbeiter auf?

Wie gehe ich mit Widerstand und Verweigerung um?

Wie binde ich meine Leistungsträger ans Unternehmen?

u.v.m.